Der Wiederaufsteiger-Kurs

Radfahren. Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Bei unserem WIEDERAUFSTEIGER-KURS handelt es sich um ein individuelles Fahrsicherheitstraining und Coaching-Programm zum Lösen der mentalen Blockaden, die in Folge des Unfallgeschehens entstanden sind. Die Betreuung und Durchführung der Kurse erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Ergotherapeuten / Systemischem Coach Andreas Gruber. Das bei dem Radunfall Erlebte zu besprechen und die individuellen Beklemmungen und Ängste aufzulösen erfordert eine geschützte Atmosphäre und eine persönliche Betreuung. Deshalb findet hier kein Gruppenkurs, sondern ausschließlich ein stundenweises Einzelcoaching statt.

Zielgruppe

Der WIEDERAUFSTEIGER-KURS ist perfekt geeignet für alle Radfahrer*innen, die nach einem Radunfall ihre Unbeschwertheit und Freude beim Fahrradfahren wieder erlangen wollen.

Kursinhalt

Unfallerlebnisse sind traumatische Erlebnisse und können nicht von selbst verarbeitet, aufgelöst und abgeschlossen werden. Bei vielen Betroffenen bleiben Angst, übertriebene Schreckreaktionen und eine hohe Stressreaktion zurück.

Im WIEDERAUFSTEIGER-KURS lernen Sie praktische und mentale Strategien zur Bewältigung und Selbststeuerung, um die Chronifizierung der Symptome eigenständig zu durchbrechen und das Ereignis zu verarbeiten. Ziel ist es, wieder unbeschwert und selbstsicher als Radfahrer im Straßenverkehr und in der Natur unterwegs zu sein.

 

€ 180,- / Std.